Der Etschtalradweg – vom Reschenpass bis nach Verona

0

Der Etschtalradweg – Dreitagestour durch den Vinschgau

Begleitet von himmelhohen Bergen schlängeln sich Etsch und Eisack durch ein üppiges Land. Über 300 Sonnentage im Jahr verwandeln die Region in einen wahren Garten Eden. Mächtige Gebirgsstöcke wie die Ortlergruppe begleiten die Radler auf erfrischender Fahrt. Schließlich erreicht man Verona. Die Radwege sind hervorragend ausgebaut, glatt geteert und führen meist leicht bergab.

1. Etappe Etschtalradweg: von Reschen nach Meran

Die erste Teilstrecke führt von Reschen nach Meran. Dabei verläuft der Etschtalradweg durch den Vinschgau und das Meraner Land, durch Obstplantagen, Apfelwiesen und malerische Ortschaften. Etappenziel ist die mondäne Kurstadt Meran mit ihrem mediterranen Flair. Die Thermen laden Sie nach einem anstrengenden Tag auf dem Sattel zum Entspannen ein und schenken Ihnen neue Kraft für die nächste Etappe.

2. Etappe Etschtalradweg: von Meran nach Trient

Die Etappe von Meran nach Trient ist 98 km lang und hält eine Menge außergewöhnlicher Sehenswürdigkeiten bereit. Die Schlösser rund um Bozen sind nicht nur aus der Ferne ein Juwel in der Landschaft, sondern können zum Teil auch besichtigt werden. Der Kalterer See im Süden Südtirols ist besonders im Sommer ein beliebter Treffpunkt und bietet Ihnen die Möglichkeit für ein erfrischendes Bad. Weiter geht es durch die eindrucksvolle Trienter Landschaft bis in die sehenswerte Stadt Trient!

3. Etappe Etschtalradweg: von Trient nach Verona

Die letzte Etappe ist 101,5 km lang und führt Radfahrer durch das Trienter Etschtal von Trient nach Verona. Dabei passiert man Rovereto, Ala und ein Meer von Weinbergen, durch welches sich die glitzernde Etsch schlängelt. Der Etschtalradweg endet im romantischen Verona, der Stadt von Shakespeares Romeo und Julia.

Streckenübersicht Etschtalradweg

Video Etschtalradweg

Bilder Etschtalradweg

57%
57%
Schwierigkeit

Der Etschtalradweg - auf schönen Wegen vorbei an herrlichen Alpenpanoramen durch den Vinschgau nach Meran. Weiter über Kaltern an den Etsch zurück ins historische Verona. Der Etschtalradweg ist eine schöne Dreitagestour durch den gesamten Vinschgau und durch Teile des Trentino.

  • Kondition
    8
  • Technik
    1
  • Landschaft
    8
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    5.8
Weitersagen:

Kommentare