Vinschger Herbstauslese – neue Veranstaltungsreihe in Südtirols Westen

0

Von Schafabtrieb bis Weinverkostung – die Vinschger Herbstauslese 2015

Im Herbst lockt der Vinschgau in Südtirols Westen mit einer Fülle an kulinarischen Köstlichkeiten und originellen Bräuchen. Um die Höhepunkte der goldenen Jahreszeit auch für Urlauber erlebbar zu machen, gibt es ab diesem Jahr eine neue Veranstaltungsreihe: Im Rahmen der „Vinschger Herbstauslese“ die jedes Jahr im September stattfindet, präsentiert die Kulturregion ihre lokal-saisonalen Besonderheiten, darunter Erntedankfeste wie die Laaser Krautwochen, die Palabira-Tage von Glurns oder das traditionelle Törggelen in Kastelbell. Zahlreiche Märkte, Almabtriebe, geführte Wanderungen, Workshops und Verkostungen ergänzen das Programm. Anmeldung ist teilweise erforderlich. Preise, Termine und Infos unter www.vinschgau.net.

Vinschgauer Herbstauslese

Bei der Langtauferer „Schofschoad“ im Vinschgau werden die Tiere nach einem glücklichen Sommer zurück in ihre Winterunterkünfte getrieben – und in Ausnahmefällen sogar getragen. Bildnachweis: Vinschgau (c) Marketing/Frieder Blickle

Für ein echt tierisches Vergnügen sorgt einer der originellsten Almabtriebe in den Alpen: Bis zu 1.700 Lämmer und Schafe werden bei der Schofschoad von Langtaufers (5. Sept.) aus ihrem Sommerquartier in das ursprüngliche Tal im äußersten Nordwesten des Vinschgau getrieben. Wilder geht es nur noch bei der Brunftwanderung (mehrere Termine im Sept. und Okt.) im Martelltal im Nationalpark Stilfserjoch zu, wo Interessierte in Begleitung eines Försters das Brautschau-Spektakel der Hirsche beobachten können. Die Palabira-Tage (12. bis 20. Sept.) widmen sich ganz der alten Birnensorte, die ausschließlich rund um Südtirols kleinste Stadt Glurns wächst. Verkostet wird die Spezialität auf dem Palabira-Markt oder beim Schaukochen unter freiem Himmel. Wissenswertes zu Korn und Brot (19. bis 26. Sept.) vermittelt ein ansässiger Landwirt bei einer Mühlenbesichtigung. Wer mag, geht der Bäuerin beim Backen des typischen „Vinschgerls“ aus Roggensauerteig zur Hand. Zur Kastelbeller Törggelezeit (26. Sept. bis 15. Nov.) öffnen die Weingüter Unterortl und Rebhof oberhalb von Kastelbell regelmäßig ihre Pforten für Vinophile: Nach der Weinbergwanderung und Kellerbesichtigung dürfen Teilnehmer die edlen Tropfen probieren oder beim Törggelefest in den Gassen von Galsaun weiterfeiern. An zwei Terminen zeigen Sternekoch Jörg Trafoier und Patissière Nathalie Trafoier vom Restaurant Kuppelrain Gourmets, welche Köstlichkeiten sich aus der Südtiroler Edelkastanie zubereiten lassen.

Vinschger Herbstauslese

Apfel, Birne, Korn und Kraut sind nur vier Spezialitäten, denen die Veranstaltungs-Reihe „Vinschger Herbstauslese“ Rechnung trägt (c) Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Während der Schlanderser Apfel-Spezialitätenwochen (17. bis 31. Okt.) erfahren Feriengäste direkt vom Biobauern, wie sich alternativer Obstanbau mit Südtirols Exportschlager Nummer 1 vereinbaren lässt – bei Flurbegehungen oder Kutschfahrten durch die umliegenden Gärten. Laas indes setzt auf „Saures“, das Dorf ist traditionelles Anbaugebiet von Weißkohl. Bei den Laaser Krautwochen (24. Okt. bis 8. Nov.) genießen Besucher in den örtlichen Gastbetrieben spezielle Sauerkrautgerichte, darüber hinaus informiert ein Krautwandertag über das vitaminreiche Gemüse.

Video Vinschger Herbstauslese

Bilder Vinschger Herbstauslese

94%
94%
Bewertung

Vinschger Herbstauslese - Im Herbst lockt der Vinschgau in Südtirols Westen mit einer Fülle an kulinarischen Köstlichkeiten und originellen Bräuchen. Um die Höhepunkte der goldenen Jahreszeit auch für Urlauber erlebbar zu machen, gibt es ab diesem Jahr eine neue Veranstaltungsreihe: Im Rahmen der „Vinschger Herbstauslese“ von 5. September bis 30. Oktober 2015 präsentiert die Kulturregion ihre lokal-saisonalen Besonderheiten, darunter Erntedankfeste wie die Laaser Krautwochen, die Palabira-Tage von Glurns oder das traditionelle Törggelen in Kastelbell. Zahlreiche Märkte, Almabtriebe, geführte Wanderungen, Workshops und Verkostungen ergänzen das Programm

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    7.7
Weitersagen:

Kommentare