Das Planeiltal am Westrand der Ötztaler Alpen

0

Das Planeiltal bei Mals

Im urig-schönen Planeiltal, am Westrand der Ötztaler Alpen, erstreckt sich das Gebiet der Malser Fraktion Planeil, italienisch Planol. Weniger als 200 Einwohner zählt das in 1.599 Metern Meereshöhe gelegene Örtchen Planeil im Obervinschgau. Vom Tourismus wenig berührt, ist Planeil das Planeiltal doch ein beliebtes Ausflugsziel. Über den Wander- und Alpinweg Nr. 6 kann man bis zur fast 3.100 m hohen Planeilscharte hochsteigen und von dort aus weiter nach Melag in Langtaufers gelangen. Entwässert wird das kleine Tal am Westrand der Weißkugel durch den Punibach, der nach Mals weiter fließt.

Video Planeiltal

Bilder Planeiltal

99%
99%
Bewertung

Das Planeiltal ist ein touristisch wenig erschlossenes Nebental des oberen VinschgausDas Tal zeichnet schmucke Häuser und Höfe der Bergbauern aus, die in dem engen Tal wie eingekeilt zwischen den Bergflanken liegen. Ein Wander- und Mountainbike-Geheimtipp - unentdeckt und herausferordernd.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    6.7
Weitersagen:

Kommentare